Kurs - Aktzeichnen mit Modell/Grundlagen und Aufbaukurs

Ausstellungsplakat Aktbild Megi Balzer
Ausstellungsplakat Aktbild Megi Balzer

 

 

Vermittlung von Grundkenntnissen des Aktzeichnens und der Proportionslehre. 

Es werden Übungen zum Skizzieren und Erfassen des ganzen menschlichen Körpers angeboten, sowie bei Bedarf einzelne Details studiert. Gezeigt werden auch Techniken des Zeichnens mit Bleistift, Kohle, Rötelkreide oder Grafit. Das Modell ist während der gesamten Kursdauer anwesend. Die Kosten für das Modell sind bereits in den Kurskosten inbegriffen. 

 

Bitte zum ersten Termin mitbringen: Skizzenblock DIN A3, hartes Papier, Bleistift 9B, 6B, Radiergummi, Anspitzer. Weiteres wird im Kurs besprochen, wie z. B. das Arbeiten mit Modell.

Gruppengröße: min.: 8 TN. / max.: 12 TN.

 

Beendet! 

Grundlagen: 

 

Zeitraum:              

Fr. 10. 11. 2017 - Sa. 11.11. 2017, an 2 Termineen
18:00 Uhr - 22 :00 Uhr., 10:00 Uhr - 16:00 Uhr.

 

Kosten:                

TLN-Entgelt 38,00 €

€Kosten für Modell 30,00 €

€Summe 68,00 €€

 

 

Kurs: 20503       

 

   

Kursraum:                 KUB: VHS Seminarraum / Atelier B 109
                                 

Adresse:                    Beer-Yaacov-Weg 1
                                  23843 Bad Oldesloe

 Anmeldung: http://www.vhs-od.de/

 

 Anmeldung läuft!

 Aufbaukurs:

Zeitraum:                                 Fr.  08.12.2017 -  Sa. 09.12.2017, an 2 Terminen

 

Kosten:                                      TLN-Entgelt 48,00 €

                                                        Kosten für Modell 40,00 €

                                                        Summe 88,00 €

 

Kurs: 20505

 

 

Kursraum:                        KUB: VHS Seminarraum / Atelier B 109
                                 

Adresse:                          Beer-Yaacov-Weg 1
                                        23843 Bad Oldesloe

Anmeldung: http://www.vhs-od.de/

 

 

 


Malen in verschiedenen Techniken

 Ausgebucht!

Die Besonderheit dieses Kurses besteht darin, dass jede/er der Teilnehmer/innen mit den bevorzugten Materialien arbeiten und sich frei entfalten kann. Es gibt keine Themenvorgaben, jede Teilnehmer/in wird auf dem Weg zur eigenen Zielerreichung individuell gefördert. Die Kursleiterin Megi Balzer, bekannt durch ihre zahlreichen Ausstellungen, Kunstaktionen und multimedialen Vorführungen, unterrichtet seit vielen Jahren mit großem Erfolg in unterschiedlichsten künstlerischen Techniken.

 

Zeitraum

Termine: 10X, Mi. 13.09.2017 - Mi. 29.11.2017 

Material: Eigenes Material

Kursort: Schulzentrum, Eingang Schützenstr.

Adresse: Schützenstr., 13858 Reinfeld

 

Kursnr.: T511

Kosten: 90,00 €

Anmeldung:

VHS Reinfeld

http://www.vhs-sh.net/vhs-reinfeld/ 

 Malen in verschiedenen Techniken 

 

 


 

Workshop / Hochdrucktechniken

 

 

 für alle an Hochdrucktechniken Interessierte.

 

Die Raffinesse und Vielfalt der Hochdrucktechniken laden durch die Kombination der unterschiedlichen Materialien sowie Schnitttechniken und Druckarten zum Experimentieren ein. Neben dem Erlernen des Handwerks geht es um die künstlerische Umsetzung und die freie Entfaltung eigener Ideen.

 

Zeitraum:  nach Vereinbahrung 

Kosten:  pro Termin und Teilnehmer/in 50,-€

 

Material kann mitgebracht oder im Haus erworben werden.

Schnitzwerkzeuge sind vorhanden.

 

Ausgenommen Schulferien und Feiertage

Teilnehmerzahl: max. 4
 
 
Veranstaltungsort: Atelier Haus der Kunst
Kieler Str. 6a
23858 Reinfeld
 
Anmeldung:
Telefon: 04533 8129 oder unter der Rubrik Kontakt
 

Vergangene Veranstaltungen


21. Festival der Farben in Flensburg

Megi Balzer präsentiert Sennelier Oilpastele

 

 

 

 

21. Festival der Farben in Flensburg

Der kreative Marktplatz im Norden

Kommen sie mit in die Welt der Farben, der Aktionen und Vorführungen!

Das 21. Festival der Farben in Flensburg öffnet mit über zwölf Künstlerinnen und Künstlern die Tore.

Freuen Sie sich auf viele Festivalangebote sowie Tipps & Tricks direkt vom Malgrund aus.

 

 

Freitag, 03.11.2017 10:00 - 18:00 Uhr 
Samstag, 04.11.2017 10:00 - 16:00 Uhr

Adresse: Lise-Meitner-Straße 26, 24941 Flensburg


 

Megi Balzer | Lukas – Canson – Lyra

Die aus Georgien stammende und in Reinfeld lebende Künstlerin Megi Balzer wird Produkte

der Firmen Lukas (Farben), Canson (Papier) und Lyra (Stifte) präsentieren. Sie ist durch den

Besuch der Kunstschule und das Studium in ihrer Heimat in unterschiedlichsten künstlerischen

Techniken ausgebildet. In ihrer vielfältigen Arbeit kann sie deshalb unter anderem

in der Öl- oder Acrylmalerei, der Zeichnung, Mischtechnik und in verschiedenen Drucktechniken

überzeugen. Ihre überragenden Fähigkeiten und umfangreichen Kenntnisse der

unterschiedlichsten Materialien und Produkte werden auch Sie begeistern!

 

Am 4.11. + 5.11.2017 erhalten Sie bei boesner in Glinde und in Hamburg-Altona 10 % RABATT auf Ihren Gesamteinkauf!

Dieses Angebot gilt einmal pro Kunde (in Glinde oder in Hamburg-Altona!). Ausgenommen sind

Bücher und Artikel aus laufenden Angeboten.

 

 

05.11.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Adresse:

 

boesner GmbH Glinde
Niederlassung Hamburg-Altona
Harkortstr 79 c 
22765 Hamburg 
Deutschland

 

 

 


Kurs - Öl oder/Acrylmalerei in Spachteltechnik

 

Ausgebucht!

 

Die Spachteltechnik eröffnet neue Möglichkeiten in der Öl oder/Acrylmalerei. Expressive Ausdrucksweise, fließender, weit ausholender Strich und Farbauftrag, Einbeziehung der dritten Dimension in ein Gemälde durch unterschiedliche Dicke der Farbschichten, sowie ein präziser Einsatz des Spachtelmessers, was es auch ermöglicht, feine Details zu gestalten. 
Die Besonderheit dieses Kurses besteht darin, dass zwei Materialien (Öl/Acryl und Aquarellgraphit) auf einzigartige Weise kombiniert werden. Durch den Einsatz von Graphit können in einem Gemälde besondere Akzente gesetzt und Details hervorgehoben werden. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen mit dieser faszinierenden Technik umzusetzen. 

 

Bitte mitbringen: Leinwände (Größe nach Wunsch), Öl und oder/Acrylfarben nach Wunsch, Aquarell-Graphitstift 9B z.B. von Lyra, Spachtelmesser (bitte kein Plastik), Japan-Spachtel (1 Set aus Metall (Malermesser ohne Griff)), Skizzenblätter, Zeichenmaterial, Küchenrolle (zur Reinigung der Messer), Terpentinersatz (zur Reinigung des Ölfarbenzubehörs).

 

 

 

 

Zeitraum:                   Fr. 13.10. 2017 - Sa. 14.10.2017, an 2 Terminen
                                   18:00 Uhr - 21 :00 Uhr., 10:00 Uhr - 16:00 Uhr.
Kosten:                      38,00 €

 

 

 

Kursraum:                 KUB: VHS Seminarraum / Atelier B 109
                                   Beer-Yaacov-Weg 1

                                   23843 Bad Oldesloe

 
Kurs:20507  

Anmeldung: http://www.vhs-od.de/

 

 

 

 

 

 


Klänge zwischen Jazz und Weltmusik in Verbindung mit Malerei

 

Megi Balzer, Frank Balzer, Burkard Dillig.

 

Zu Live-Musik wird vor den Augen der Besucher ein Gemälde entstehen.

 

Neben ihrer Arbeit als bildende Künstlerin ist sie u.a. auch als Schriftstellerin und Musikerin in der Band "Changing Frames" tätig und wird während des Auftritts immer wieder zwischen Leinwand und Schlagzeug wechseln.

 

Die Jazz begeisterten Musiker spielen seit vielen Jahren in unterschiedlichen Bandprojekten zusammen und entwickeln ihre Kompositionen in ihren langen Sessions ständig weiter. Entscheidende Elemente sind die Improvisation und musikalische Interaktion, die die in ihrer Grundstruktur bestehenden Stücke immer wieder in neuem Licht erscheinen lassen. Neben dem Jazz fließen Elemente aus Folklore, Singer/Songwriter, Rock und Funk in die Musik ein, was bei den Auftritten der Band für viel Abwechslung sorgt. Den Musikern (Frank Balzer - Saxophone, Gitarre, Salamuri, Gesang -, Burkard Dillig – Bass, Kontrabass - und Megi Balzer – Schlagzeug, Perkussion, Gesang) ist es besonders wichtig, sich stilistisch nicht einzuengen und unterschiedlichste Ideen zu verwirklichen. Sie legen dabei auch großen Wert auf einen unverwechselbaren einheitlichen Band-Klang.

 

Eintritt ist frei. Es wird aber im Anschluss im Rahmen einer Kollekte um Spenden gebeten, die zur Deckung der entstehenden Kosten eingesetzt werden sollen.

 

Veranstaltungsort:

Sa. 23 September 2017, 18:00 Uhr

 

Kirche Zarpen

Hauptstraße 59

23619 Zarpen